Entwicklungsschub

Der kleine Mann macht gerade mal wieder eine schwierige, gleichzeitig aber auch schöne Phase durch.

Ich fang mal mit den etwas unschöneren Seiten an: Er schläft seit 4 Nächten schlecht. Es ist alles dabei: nicht im eigenenen Bett schlafen wollen, nachts weinend nach Mama, Papa und Milch verlangen, morgens extrem früh ausgeschlafen sein aufstehen wollen. Er steckt sich jetzt auch immer wieder einen oder mehrere Finger in den Mund, manchmal verbunden mit einem jammern. Das legt natürlich die Vermutung nah, dass die letzten Backenzähne unterwegs sind. Wir werden sehen, wie lange diese Phase dauert!

Und nun zu den schönen Dingen: Der kleine Mann kann sich nun seinen Schal und seine Mütze alleine aufsetzten. Er puzzelt sein Fahrzeuge-Holzpuzzle in atemberaubender Geschwindigkeit (ich dachte, ich könnte ihn damit ein bißchen beschäftigen, aber er war so schnell fertig, so schnell konnte ich gar nicht gucken). Ich merke, dass er auch motorisch sicherer geworden ist und seine Grenzen besser einschätzen kann. Außerdem erweitert sich sein Wortschatz jetzt rasant. Aber das Beste von allem: Er ist schmusig geworden. Ich liebe es so sehr! Ich liebe IHN so sehr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s