Sooooo lieb!

Letzte Woche Freitag habe ich den kleinen Mann bei seiner Tagesmutter abgeholt. Und was soll ich sagen? Der Kleine lag mit dem 10 jährigen Sohn der Tagesmutter auf der Matratze im Spielzimmer und die beiden schauten sich fröhlich ein Baustellenbuch an. Mir ist das Herz aufgegangen. Er fühlt sich dort so wohl und wird so wunderbar in die Familie integriert. Oft ist er das letzte Kind, das abgeholt wird. Dann trifft man ihn draußen mit seinem Tagespapa und den Tagesbrüdern beim Fußballspielen oder beim Meerschweinchen füttern. Und ich bin unendlich froh, dass er sich dort so wohl fühlt, dass es mir auch nicht viel ausmacht, wenn er manchmal einfach nicht mit nach Hause will, weil es dort gerade so schön ist.

Am Freitag sagte die Tagesmutter zu mir, dass der kleine Mann seit Wochen total gut drauf und zufrieden ist. Überhaupt wäre er ein liebes Kind, das auf die anderen Kinder Rücksicht nimmt und sich nicht provozieren lässt.

Ich war unglaublich stolz auf meinen Prinzen.

Ich liebe ihn über alles!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s